Welche Gehäusevarianten gibt es?

Welche Gehäusevarianten gibt es?

120-L und 240-L-Tonnen

Die Standard-Variante wird in unbehandeltem Lärchenholz und eloxiertem Aluminium-Gehäuse (E6/EV1) geliefert. Auf Wunsch kann das Alu-Gehäuse chromatiert und pulverbeschichtet werden (RAL- u. DB-Töne). Ebenso kann das Lärchenholz ab Werk farbig lasiert werden. Farbmaterial und Farbton werden nach Ihren Wünschen gewählt. (Preise auf Anfrage).

Alternativ können die Holzfronten durch Alu-Lochbleche (quadratische Lochung von 8mm, Lochabstand 16mm) ersetzt werden. Es können auch glatte Alu-Bleche eingebaut werden. Die Standard-Varianten sind auch ohne bewegliche Rückfronten lieferbar.

660-L und 1.100-L-Rollcontainer

Das Aluminium-Gehäuse ist chromatiert und pulverbeschichtet (RAL- bzw. DB-Farbtöne nach Wunsch). Die Vorderfronten und die feststehende Rückfront werden in unbehandeltem Lärchenholz geliefert.

Auf Wunsch kann das Holz durch Aluminium-Lochblech (quadratische Lochung von 8mm, Lochabstand 16mm) ersetzt werden. Preis dieser Variante auf Anfrage.

Zuletzt aktualisiert am 7. August 2017 von Nebengebäude Wilhelm Hertle GmbH.

Zurück